Das kann doch nicht alles gewesen sein

Nichts ist unmöglich. Also alles erreichbar. Überfluss und scheinbar endlose Wahlmöglichkeiten im Reich der Freiheit. Alles hier und alles jetzt – Wunscherfüllung auf Bestellung. Und dennoch – wir kriegen nie genug. Da stimmt doch was nicht. Die Multioptionsgesellschaft – alles steht zur Verfügung – macht uns leider nicht glücklicher. Ganz im Gegenteil. Wenn wir alle Möglichkeiten haben, wächst in vielen von uns die Angst, nicht alles ausschöpfen zu können, ja die wesentlichen Angebote des Lebens zu verpassen. Der Hintergrund ist, dass die Vielfalt uns überfordert. „Auf der Suche nach der Erfüllung ihrer Sehnsüchte verirren sich immer mehr Menschen“, sagt Hirnforscher Gerald Hüther. „Sie haben kein Zeitproblem, sondern ein Gewichtungsproblem“. Sie wissen nicht mehr, was bedeutsam ist. Wenn die Wahlmöglichkeiten kleiner werden, wird auch die Überforderung kleiner.

Schaffen Sie Klarheit durch einen Coaching-Prozess

Reduzieren Sie also Ihre Möglichkeiten – und scheiden Sie Wesentliches vom Unwesentlichen. So gewinnen Sie mehr Freiheit und Energie! Sinnfindung, Entschleunigung und innere Wahrheit können Themen eines Coaching-Prozesses sein. Der Coach ist dabei für eine Zeit lang ein Begleiter auf dem Weg zum guten Leben. Ein Mensch, der in Krisen Distanz und Überblick behält. Ein Fährmann, der die Strecke kennt. Lassen Sie sich von mir sicher durch raues Fahrwasser leiten.